Zurück zur Debattenübersicht
Alle Argumente in einem Text
Sachsen und Brandenburg: Schicksalswahlen für Deutschland?
( Link zum Originalbild | Urheber: James Rae | Pixabay | Pixabay License )

Ganz Deutschland schaut nun nach den Wahlen auf Sachsen und Brandenburg. Beide Länder haben das Potenzial, die Demokratie und das politische Machtgefüge in der Bundesrepublik aufzumischen. Die AfD ist zwar nicht stärkste Kraft geworden, aber sie hat ihr Ergebnisse im Vergleich zu 2014 verdoppelt und sitzt nun als zweitstärkste Partei im Parlament. Ein Weiter-So wird es nicht geben, das ist allen Beteiligten bewusst. Nur wie sollen die alten Volksparteien reagieren? Was wird aus der großen Koalition werden? Kündigt sich eine neue politische Ära an?

 

Die Landtagswahlen sind Schicksalswahlen für Deutschland, jetzt wird sich vieles ändern

Der Wahlerfolg der AfD bedeutet ein Rumoren innerhalb der beiden etablierten Großparteien. Der MERKUR schreibt, das es in der CDU, die bereits seit 30 Jahren Sachsen regiert, zu einem Rechtsruck kommen könnte, da konservative Kräfte in der Partei, die mit der AfD kokettieren, die politische Schlagrichtung nach rechts verschieben könnten.

Die SPD regiert in Brandburg ebenfalls seit dem Mauerfall und könnte sich durch eine historische Niederlage bei der Landtagswahl auf Bundesebene wieder deutlicher nach links orientieren. Desweiteren könnte ein Wahlausgang zugunsten der AfD laut SÜDDEUTSCHER ZEITUNG die bereits angezählte GroKo noch weiter zum Wanken bringen.

Möchten Sie weiterlesen?

Jetzt einen Monat The Buzzard Premium kostenfrei testen und direkt weiterlesen!

Premium-Abo testen Schon dabei? Anmelden
Bitte anmelden um Zugriff auf diese Seite zu erlangen.
Lies The Buzzard ab sofort in deinem E-Mail Postfach. Nein danke

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.